Neues Handy: BlackBerry Curve 8900

Verfasst am 07.01.2010 22:46:16, Arvid Bergelmir

Ich habe mir während meines Weihnachtsurlaubs ein kleines Geschenk gemacht und mir das BlackBerry Curve 8900 geholt. Bisher hatte ich ein Samsung U800 Soul. Damit war ich aber nicht sehr zufrieden, da z.B. schon nach einem Monat eine Taste abgefallen war.

Naja, nun habe ich ein BlackBerry Curve 8900 und bin voll und ganz zufrieden. Anfangs hatte ich jedoch ein Problem, dass, sobald ich meine PIN eingegeben habe, mein Handy neugestartet ist. Nach etwas Recherche im Internet habe ich herausgefunden, dass es an einem Bug in der Firmware handelt. Daraufhin habe ich mir die aktuellste Firmware installiert und seitdem klappt alles ohne Probleme.

Jedoch gibt es beim BlackBerry ein Tool, welches nicht so gut umgesetzt ist, wie es bei meinem Samsung war. Nämlich der Wecker. Bei meinem alten Handy konnte ich mehrere verschiedene Wecker einstellen. So hatte ich eine Konfiguration für die Arbeitstage, dass ich auch ja pünktlich aufstehe und eine Konfiguration für spontane Situationen. Das geht aber mit der Uhr, die beim BlackBerry standardmäßig dabei ist, nicht. Da kann man nur einen Alarm einstellen. Sicherlich gibt es dafür schon eine Applikation, die diese Funktionalität anbietet, aber ich habe dieses fehlende Feature als Anlass genommen, mich in die Programmierung fürs BlackBerry einzuarbeiten. Die Applikationen fürs BlackBerry können in Java programmiert werden. Ich bin zwar erst zwei Tage dran, aber das BlackBerry-API ist mächtig und eigentlich sehr einfach zu verwenden. Die Grundfunktionalitäten funktionieren zumindest schonmal. Wenn die Applikation was wird, werde ich auch hier nochmal darüber schreiben.

Tags:
  • BlackBerry
  • Curve
  • Handy
  • Java
  • Linux
  • OpenBeak
  • Teamspeak